Liebe Radsportler,

wir laden Euch recht herzlich zum nun schon 12. Elbauerennen in Klöden ein! Am 27.April 2019 drehen sich wieder die Räder über die knapp 5 km lange Runde. Wie in den Vorjahren wird es auch in diesem Jahr einen Omniumswettkampf, bestehend aus Rundstreckenrennen und Geschicklichkeitsfahrtest des BDR, für die Altersklassen U11m, U11w, U13m und U13w geben. Zusätzlich zu diesem Programm für die jüngsten Rennradsportler stehen ebenfalls wieder die Rennen der U15m, U15w, U17m, U17w, U19w und als Höhepunkt die 72km der Jedermänner auf dem Programm. Nicht vergessen wollen wir die Rennen „1. Schritt“ als Einstieg für Neulinge der Altersklassen U11 und U13 in den Rennsport. Da es sich bei der Strecke um einen flachen Kurs handelt, der viele taktische Spielereien ermöglicht, ist es eine gute Variante für den Saisonbeginn in den verschiedenen Rennklassen. Gleichzeitig sind die Rennen der U11 und U13 die Generalprobe für die eine Woche später stattfinde Ostthüringentour, also eine Möglichkeit der Positionsbestimmung für unsere jungen Nachwuchssportler.
Wir freuen uns jedenfalls schon auf Euer kommen und hoffen auf genauso gutes Wetter wie in den vorangegangenen Jahren!

Organisiert wird das Rennen wie in den Vorjahren unter der Regie von M.S.. Die Unterstützung erfolgt dabei in bewährter Art durch die Vereine der Gemeinde Klöden (Heimatverein, Motorsportverein, Schützenverein, DRK) sowie einiger lokaler Firmen, Intersport Klöpping Jessen, Fahrrad Bachmann in Elster, Metallbau Schneider und von „Auf der Tenne“ Dietmar Wartenburger sowie natürlich durch die Eltern der Kinder, die wie in jedem Jahr vor dem Rennen in Klöden ihr Trainingslager absolvieren.

Wir hoffen Euch alle zur 12. Ausgabe am 27.April 2019 wieder zum Rennen begrüßen zu können.